Monatsarchive: April 2017

Missbrauch von Kettenbefristungen an Hochschulen

Etwa 80 Prozent der Mitarbeiter an Hochschulen hangeln sich von Zeitvertrag zu Zeitvertrag. Möglich macht diese prekäre Beschäftigungssituation das Wissenschaftszeitvertragsgesetz, das den Hochschulen weitreichendere Befristungsmöglichkeiten einräumt als anderen Arbeitgebern. So sind Befristungen während der Qualifizierungsphase des Mitarbeiters (Post-Doc-Phase) zulässig oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Missbrauch von Kettenbefristungen an Hochschulen