Arbeitnehmer

Wir stehen Ihnen von Beginn Ihres Arbeitsverhältnisses an zur Seite und überprüfen für Sie die Regelungen Ihres Arbeitsvertrages im Hinblick auf arbeitsrechtliche Folgen. Während des Arbeitsverhältnisses setzen wir für Sie Ihre Ansprüche sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich durch.

Wenn für Sie die Phase der Neuorientierung und Bewerbung ansteht, empfehlen wir Ihnen gerne einen externen Trainer, mit dem wir erfolgreich zusammenarbeiten.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten arbeitsrechtlichen Themen, bei denen Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. Wilhaus gerne unterstützend und beratend zur Seite steht:

  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung bei Kündigung und Änderung des Arbeitsvertrags
  • Prüfung von Arbeitsverträgen und Dienstverträgen
  • Entfristung von Zeitverträgen
  • Durchsetzung vertraglicher Rechte im Arbeitsverhältnis, etwa Gehalts- und Urlaubsansprüche, Teilzeit, Elternzeit, Zeugniskorrekturen
  • Rechtliche Überprüfung von Versetzungen, Beförderungen, etc.
  • Ausarbeitung und Verhandlung von Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen
  • Erstellung und Überprüfung von Altersteilzeitvereinbarungen
  • Erstellung, Überprüfung und Optimierung von Arbeitszeugnissen
  • Überprüfung von Sachverhalten auf Mobbing und Diskriminierung mit Einleitung aller erforderlichen Maßnahmen
  • Beratung zu Arbeitslosengeld, Erwerbsminderung, Berufsunfähigkeit, Schwerbehinderung, Arbeitsunfall und Berufskrankheit

Ein wichtiger Hinweis noch: Im Arbeitsrecht gelten zum Teil kurze Fristen. So muss etwa eine Kündigungsschutzklage innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt der Kündigung erhoben werden. Um eine Frist nicht verstreichen zu lassen, vereinbaren Sie daher zeitig einen Termin mit uns.