Schlagwort-Archive: Rechtsmissbrauch

Missbrauch von Kettenbefristungen an Hochschulen

Etwa 80 Prozent der Mitarbeiter an Hochschulen hangeln sich von Zeitvertrag zu Zeitvertrag. Möglich macht diese prekäre Beschäftigungssituation das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG), das den Hochschulen weitreichendere Befristungsmöglichkeiten einräumt als anderen Arbeitgebern. So sind Befristungen während der Qualifizierungsphase des Mitarbeiters (Post-Doc-Phase) zulässig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Missbrauch von Kettenbefristungen an Hochschulen

Missbrauch befristeter Arbeitsverträge durch Arbeitgeberkarussell

Nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz ist die Befristung eines Arbeitsvertrags nur zulässig, wenn es dafür einen sachlichen Grund gibt oder wenn die Befristung ohne Sachgrund auf höchstens 2 Jahre begrenzt ist. Letzteres ist nach dem Gesetz nur bei Neueinstellungen möglich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Missbrauch befristeter Arbeitsverträge durch Arbeitgeberkarussell